TRANSFER-/UMLAGERUNGSHILFEN

Bettlägerige oder immobile Menschen müssen häufig mehrfach täglich um-/gelagert oder z.B. vom Bett in einen Rollstuhl o. ä. umgesetzt werden. Hierfür gibt es zahlreiche Hilfsmittel, die den Positionswechsel für Patient und Pflegekraft erleichtern, den Reibungswiderstand verringern oder den Patienten beim Aufrichten unterstützen:

• Gleitmatten

• Drehlaken

• Aufrichtehilfen

• Beingurte

• Haltegürtel

• Dreh- und Übersetzhilfe

• Rutschbrett

Wir haben eine Auswahl der am häufigsten genutzten Transfer- und Umlagerungshilfen in einer Produktliste für Sie zusammengestellt. > (Zur Produktliste)

Unter bestimmten Voraussetzungen können die genannten Hilfsmittel von Ihrem Arzt verordnet und die Kosten hierfür von Ihrer Krankenkasse übernommen werden.

Bei Fragen stehen Ihnen die Mitarbeiter unserer Service-Hotline unter 02 01 / 8 20 50-888 während unserer Geschäftszeiten, MO – Fr von 08:00 – 18:00 Uhr, gerne zur Verfügung.